Eine Reise von Norcia nach Preci inmitten der Traditionen und Gaumenfreuden der Region Umbrien

Eine Landschaft von herausragender Schönheit und großem naturalistischen sowie kulturellen Wert macht Preci zu einem Ort, wo es sich "gut leben" lässt. Direkt bei der Ankunft in Preci kann man in die unglaublich reichhaltige Geschichte, die Traditionen, Natur und Landschaften eintauchen und die gesunde, stark an die lokale Tradition gebundene Gastronomie genießen. Das Gebiet um Preci liegt im westlichen Fortsatz Umbriens, am süd-östlichen Ende des Nationalparks der Sibyllinischen Berge und im äußersten Norden des Valnerina-Tals auf 422 m bis 1493 m ü.d.M., auf der Spitze des Berges Cavolese und nur wenige Kilometer von Norcia entfernt, weshalb wir zum Einzugsgebiet des Schinkens aus Norcia g.g.A. gehören.